4WD Rundreise – „Top End“ (Australien)

4WD Reise Top End Australien: von Darwin nach Broome auf der Gibb River Road, July-August 2006.

4wd

Nach Ankunft in Darwin, haben wir unser 4WD Geländewagen mit Doppel-Dachzelten abgeholt und sind als erstes zum Beach. Ganz schön warm das Wasser für den Winter! Nach der erholsamen Abkühlung mit Jetlag Siesta, haben wir alles notwendige für eine Woche eingekauft und sind zum schönen Camping auf Lee Point, nördlich von Darwin hochgefahren.

Am nächsten Morgen begannen wir unsere Abenteuerreise durch die australische Wildnis des australischen Top Ends. Die Route im Detail:

1. Tag
Darwin, Lee Point
moderner, schöner Camping nördlich von Darwin

2. Tag
Berry Springs National Park (NP)
wunderschöner Quelle, super Abkühlung nach der ersten „dirtroad“ Fahrt

3. Tag
Florence Falls
Wasserfall wie im Bilderbuch! Durch den Wasserfallstrahl zu hechten ist Spitze!

Florence Falls

Kakadu NP, Gunlom Waterfall
Eine lange Fahrt bis zum Kakadu NP, der Gunlom Waterfall Camping ist absolut zu empfehlen

4. Tag
Cooinda, Yellow Water Cruise
Ein Muss für jeden Kakadu Besucher ist die Bootstour bei Yellow Water

Nouralangie Rock, Jabiru
Eindrückliche Felsbemalungen und wahnsinnns Aussicht auf die Ebene

Rock

5. Tag
Katherine Gorge
Lange Fahrt bis nach Katherine, tanken, shoppen, wieder in der Zivilisation

6. Tag
Katherine Gorge Canoeing
Hinauf paddeln im Kanu ist ganz schön anstrengend, dafür action pur bei Wasserschwellen!

7. Tag
Kununurra, Gibb River Road
Einkauf in Kununurra und ab zum berühmten Gibb River Road die alte Rinderzuchtstrasse.

El Questro Ranch, Amalia Gorge
Sehr schöner Ranch auch mit Camping und Bungalows mit Bademöglichkeiten am Fluss

Homevalley Homestead
Schöner Campingground mit Bar und kleinen Laden

8. Tag
Ellenbrae Station
Cafe und Kuchenstop an der Rinderzuchtfarm

Mt. Elisabeth Station
Ist ganz schön kalt in der Nacht, da hoch gelegen. Sehr schöner Camping

9. Tag
Windjana Gorge
Eindrucksvolle Schlucht, schöne Wanderung vorbei an hunderten von Frischwasser Krokodilen

10.Tag
Derby, Cape Leveque
Proviant Einkauf und ab zur Natursandhalbinsel im Besitz der Aborigines

Beagle Bay
Aborigines Stadt in mitten „of no where“

11. – 12.Tag
Middle Lagoon
Traumstrand und Top Camping, einer der schönsten Flecken für Naturliebhaber

Middle Lagoon

13.Tag
Broome, Cable Beach
Kulinarische Köstlichkeiten in Broome gibts zur Genüge. Das Pferderennen Samstags ist ein Muss wie auch baden ohne Ende am 24 km langen Strand!

Cable Beach

Eine wundervolle Reise, die ich unbedingt weiterempfehlen kann!
Euer Martin

Ein Gedanke zu „4WD Rundreise – „Top End“ (Australien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website