Auswandern auf die Philippinen (6): Meine Lieblingsrestaurants in Angeles City/Clark

In diesem Bericht möchte ich euch meine Lieblingsrestaurants vorstellen. Wohl gemerkt, ich habe noch lange nicht alle ausprobiert und natürlich gehe ich auch lieber in Restaurants, die meinen Geschmack treffen. Das schließt also zum Beispiel die hier so geliebten Fast Food Ketten aus, aber in meinem Fall auch Steak Häuser. Leider gibt es keine typisch philippinischen Gaststätten. Man kann die Straßenstände ausprobieren, aber selbst von Einheimischen wurde uns bisher immer davon abgeraten. Eigentlich hört man von asiatischen Ländern immer, dass gerade das Street Food gekostet werden sollte, aber auf den Philippinen ist das wohl wirklich nicht sehr gesund bzw. oft schon alt und von schlechter Qualität. Den einzigen Stand, den wir probiert haben, war super lecker und mein Freund isst dort öfters in der Mittagspause. Aber im Allgemeinen sollten vor allem Touristen vorsichtig sein, damit man nicht direkt eine Magenverstimmung bekommt :P Auch wenn es wie gesagt keine rein philippinischen Restaurants gibt, bieten die meisten Lokale eine Auswahl an lokalen Spezialitäten an, die im Vergleich zu den internationalen Gerichten viel preiswerter sind.

Hier klicken und weiterlesen